Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Astroseminar 2018 – 4. Leuchtende und dunkle Strukturen

24. April 2018 @ 15:30 - 17:00

Öffentlich

Bild: NASA

+++ Leider sind alle Plätze belegt. Ab sofort ist keine Anmeldung mehr möglich. +++

Prof. Dr. Volker Springel, Universität Heidelberg und HITS                             

24. April 2018

Galaxien enthalten hunderte Milliarden Sterne und zeigen vielfältige Formen und Größen. Ihre Ent­ste­hung wird durch eine komplexe Mischung verschiedener astrophysikalischer Prozesse bestimmt, in denen Gravitation, Strahlung sowie Hydrodynamik wichtige Rollen spielen und die über große Skalen­bereiche miteinander verknüpft sind. Daneben sind Astrophysiker überzeugt, dass der ganz überwie­gende Teil des Energie- und Materieinhalts des Universums nicht aus gewöhnlicher Materie besteht, sondern von „Dunkler Materie“ und „Dunkler Energie“ dominiert wird. Supercomputer-Simulationen spielen eine entscheidende Rolle bei der Überprüfung dieser gewagt erscheinenden kosmologischen Hy­pothese. Die erstaunliche Leistung heutiger Superrechner ermöglicht es, die vergleichsweise einfachen Anfangsbedingungen, die der Urknall hinterlassen hat, direkt mit dem komplexen, entwickelten Zustand des heutigen Universums zu verknüpfen und so das Leben der Galaxien im Detail nachzuzeichnen. Sie können uns auch dabei helfen, extreme Phänomene wie etwa die Wirkung von superschweren Schwar­zen Löchern auf die kosmische Entwicklung der Galaxien auf­zuklären


Professor Dr. Volker Springel forscht am Heidelberger Institut für Theoretische Studien sowie am Zentrum für Astronomie der Universität Heidelberg und ist seit 2010 Professor für Theoretische Astrophysik an der Universität Heidelberg. Er hat sich auf rechnergestützte Astrophysik spezialisiert und arbeitet insbe­sondere auf dem Gebiet der Galaxienentstehung und der Kosmologie.

  • ACHTUNG: Veranstaltungen jeweils 15:30-17:00 Uhr im Konferenzzentrum der Luftwaffe, Luftwaffenkaserne Wahn
    Über den Einlass auf das Kasernengelände und die Parkmöglichkeiten wird rechtzeitig auf dlr.de informiert.
  • Anmeldungen bei Frau Petra Naoum (Tel.: 02203 / 601-3896) bzw. per E-Mail an: Petra.Naoum@dlr.de
  • Fragen und Hinweise zu den Themen des Astroseminars an Dr. Manfred Gaida (Tel.: 0228 / 447-417)
  • Übersichten voriger Seminare auf http://www.volkssternwarte-bonn.de/wordpress/archiv/

Details

Datum:
24. April 2018
Zeit:
15:30 - 17:00

Ansprechpartner

Dr. Manfred Gaida
Telefon:
0228 447417

Weitere Angaben

Öffentlich
Ja

Veranstaltungsort

Konferenzzentrum der Luftwaffenkaserne Wahn
Flughafenstr. 1
Köln, NRW 51145 Deutschland
+ Google Karte