Loading Events

« All Events

Kick-Off GAIA-X 4 Future Mobility – 25.01.2022

25. January 2022 @ 9:30 - 15:45

Public

Gaia-X steht für die nächste Generation von Dateninfrastrukturen und zielt auf ein offenes, transparentes und sicheres digitales Ökosystem, in dem Daten und Dienste in einem vertrauensvollen Umfeld zur Verfügung gestellt, orchestriert und gemeinsam genutzt werden können. Hierzu werden aktuell europaweit Beiträge geleistet.

In der Domäne Mobilität des deutschen Gaia-X Hub ist die neue Projektfamilie „GAIA-X 4 Future Mobility“ angesiedelt. Der gemeinsame Fokus der Projekte der Familie liegt auf der Entwicklung zukünftiger Mobilitätsanwendungen mit hoher Produktnähe, bei denen die – datenbasierte – Vernetzung mit Herstellern, Zulieferern, Dienstleistern und Nutzern essenziell ist. Entsprechend engagieren sich hier unterschiedlichste Partner aus allen Anwendungs-, Forschungs- und Themenbereichen der Mobilität. Insgesamt kommen damit rund 80 Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft in dieser gemeinsamen Initiative zusammen.

Zunächst sind fünf Projekte vorgesehen: GAIA-X 4 KI, GAIA-X 4 AMS, GAIA-X 4 ROMS, GAIA-X 4 PLC-AAD und GAIA-X 4 moveID. Die ersten 4 Projekte werden bereits durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWi) gefördert, GAIA-X 4 moveID ist in Vorbereitung.

Im Schwerpunkt behandeln die Projekte Themen der verteilten Dateninfrastruktur und verfolgen das Ziel der datenbasierten Anwendungen und Services mit Fokus auf die Domäne Mobilität. So geht es z.B. um Remote Operation/Intelligente Verkehrsinfrastrukturen; sichere dezentrale digitale Identitäten;  Product-Life-Cycle und Digital Twin mit Fokus auf automatisiertem Fahren.

Ein zentrales Element der Projektfamilie ist eine in jedem der 5 Projekte verankerte Aktivität zur inhaltlich-fachlichen und strategischen Vernetzung und Verzahnung der Projekte der Familie untereinander. Darüber hinaus zielt dies auf die Kooperation und enge Vernetzung mit weiteren Initiativen, Projekten und Aktivitäten. Hierzu zählen nicht zuletzt Catena-X und der Mobility Data Space, an denen viele Partner der Projektfamilie ebenfalls aktiv beteiligt sind. Diese Vernetzungsaktivitäten der Projektfamilie nach innen und außen werden durch das Institut für KI-Sicherheit des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt geleitet, das auch durch das Kick-Off-Event führen wird.

Mit der Veranstaltung möchten wir detaillierte Einblicke in die Projektfamilie geben, vom Status und den Zielen der einzelnen Projekte berichten und mit Ihnen anhand konkreter Use Cases diskutieren. Wir erwarten im Rahmen der Veranstaltung u.a. Beiträge vom BMWi und dem Projektträger, sowie Statements der Vorstandsvorsitzenden des DLR, Frau Prof. Dr.-Ing. Kaysser-Pyzalla, und des DLR-Vorstands für Innovation, Transfer und wissenschaftliche Infrastrukturen, Herr Prof. Dr.-Ing. Lemmer. Ebenfalls ist ein Vertreter der Gaia-X AISBL ist angefragt.  Weitere Redner sind im Line-Up unter „Speaker“ aufgeführt und natürlich auch im “Programm” mit ihren jeweiligen Redezeiten festgehalten. Die Veranstaltung beginnt um 09:30 Uhr und endet um 15:45 Uhr.

Wir freuen uns auf den Wissens- und Erfahrungsaustausch zu diesem innovativen und wirtschaftlich hochrelevanten Themenkomplex – einem essentiellen Baustein für zukünftige datenbasierte Mobilität.

Die Veranstaltung wird vom DLR-Institut für KI-Sicherheit ausgerichtet.

Details

Date:
25. January 2022
Time:
9:30 - 15:45
Website:
https://dlr.expert/future-mobility/

Contact

Prof. Dr. Frank Köster
Phone:
+49 531 295 3523
Website:
https://dlr.expert/future-mobility/

Other

Öffentlich
Ja