Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Industrie im Dialog: Mit Raumfahrt die Zukunft gestalten

12. Februar 2019 @ 17:30 - 22:00

Öffentlich

Als Schlüsseltechnologie ist die Raumfahrt Innovationstreiber einer digitalisierten und automatisierten Zukunft. Raumfahrttechnologie ist meist Spitzentechnologie; Innovationen finden daher kontinuierlich und in allen Segmenten statt. Viele der dort gewonnenen Lösungsansätze haben das Potenzial, in andere raumfahrtfremde Anwendungsbereiche übertragen zu werden. Damit bieten sich für Unternehmen zahlreicher Branchen große Chancen, neue Märkte zu erschließen.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen einen Überblick über die Transferpotenziale der Raumfahrt für die Unternehmen der Region geben. Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser kostenfreien Gemeinschaftsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Bonn/RheinSieg, des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, Raumfahrtmanagement, und des Deutschen Museums Bonn ein.

Freuen Sie sich auf den Einführungsvortrag, in dem der ESA-Astronaut Dr. Thomas Reiter aufzeigen wird, welche Chancen die Internationale Raumstation als Sprungbrett für Exploration und „New Space Economy“ bietet. Danach werden in drei praxisnahen Vorträgen die Transferpotenziale der Raumfahrt für die Wirtschaft aus unterschiedlichen Blickwinkeln vorgestellt. Während der anschließenden Diskussionsrunde haben Sie die Gelegenheit, Ihre Fragen an die Referenten zu stellen. Zum Abschluss sind Sie herzlich zum Networking mit Imbiss eingeladen.

Bitte melden Sie sich bis zum 6. Februar 2019 online unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492215 an.

Das Programm der Veranstaltung finden Sie unten zum Download.

Details

Datum:
12. Februar 2019
Zeit:
17:30 - 22:00

Zusatzinfo

Industrie im Dialog – Mit Raumfahrt die Zukunft gestalten 12.02.2019_PROGRAMM
Dateigröße: 100.6 KB, pdf

Veranstaltungsort

Deutsches Museum Bonn
Ahrstraße 45
Bonn, 53175 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
https://www.deutsches-museum.de/bonn/information/

Weitere Angaben

Öffentlich
Ja