Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DLR-Astroseminar 2019: 50 Jahre Mondlandung – und danach (Teil 2)

7. Mai 2019 @ 15:30 - 17:00

Öffentlich

Bild: NASA

2. Von Neil Armstrong bis Harrison Schmitt ‒ die Apollo-Mondlandemissionen

Bitte beachten Sie, dass alle Termine ausgebucht sind! Es sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Rebecca.Bartkowski@dlr.de und wir setzen Sie auf die Warteliste.

+++ Ausweichtermin: 8. Mai 2019 10:00 bis 12:00 Uhr in der Karl Rahner Akademie, Jabachstraße 4-8, 50676 Köln +++

Im Juli 2019 feiern Raumfahrtenthusiasten auf der ganzen Welt den 50. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung. Sie ist nicht nur ein bisher einzigartiger Erfolg amerikanischen Pioniergeistes und todesmutiger Astronauten. Sie ist auch einem Team deutscher Raketeningenieure zu verdanken, die nach dem Zweiten Weltkrieg mit Wernher von Braun in die USA kamen und mit ihrer Saturn-V-Rakete Kennedy’s tollkühne Vision von der Landung auf dem Mond zu einem überwältigenden Erfolg machten. Der Vortrag wirft einen Blick hinter die Kulissen: Wie war es möglich, in nur acht Jahren mit einem Minimum an Erfahrung eine Rakete zu bauen, die neun Mal erfolgreich zum Mond flog? Welche Schwierigkeiten und Rückschläge musste das German Rocket Team überwinden? Wie erlebten sie den Wettlauf mit den Sowjets? Atemberaubende Pionierleistungen, haarsträubende Notlösungen und eine heute kaum noch vorstellbare Risikobereitschaft prägten die Raumfahrt der Apollojahre. Was war das Erfolgsgeheimnis? Was waren die Besonderheiten der verschiedenen Apollo-Missionen? Und wie ver- änderte das Apollo-Programm die Welt?

Hildegard Werth ist Fernsehjournalistin und Buchautorin. Der Öffentlichkeit wurde sie bekannt als lang- jährige Wissenschaftsreporterin des ZDF heute journals. Mehr als 30 Jahre lang berichtete sie über ein breites Themenspektrum auf den Gebieten Naturwissenschaft, Technik und Medizin. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei Raumfahrt und Astronomie. Sie ist Autorin zahlreicher Dokumentationen über Raumfahrtgeschichte für ZDF, 3SAT und PHOENIX. Ihre journalistische Arbeit wurde mit renommierten Wissenschaftspreisen ausgezeichnet, u.a. dem Universitas-Preis der Hanns-Martin-Schleyer-Stiftung und der Medaille für naturwissenschaftliche Publizistik der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

  • Die Veranstaltung findet im Konferenzzentrum der Luftwaffe, Luftwaffenkaserne Wahn, statt.  Über den Einlass auf das Kasernengelände und die Parkmöglichkeiten wird rechtzeitig auf www.dlr.de informiert.
  • Ansprechpartner für inhaltliche Fragen und Hinweise zu den Themen des Astroseminars: Dr. Manfred Gaida.

Details

Datum:
7. Mai 2019
Zeit:
15:30 - 17:00
Webseite:
http://www.dlr.de/astroseminar2019

Zusatzinfo

Astroseminar 2019 – Terminübersicht
Dateigröße: 511105, pdf

Veranstaltungsort

Konferenzzentrum der Luftwaffenkaserne Wahn
Flughafenstr. 1
Köln, NRW 51145 Deutschland
+ Google Karte

Weitere Angaben

Öffentlich
Ja