Hannover Messe 2019

Die Hannover Messe gilt als eine der wichtigsten Industriemessen weltweit. Maßgebliche Entscheider aller Schlüsseltechnologien der Industrie 4.0 sind hier an einem Ort versammelt – von Forschung und Entwicklung, Automation und IT über Zulieferung, Produktionstechnologien und Dienstleistungen bis hin zu Energie und Mobilität. 220.000 Besucher konnte die Hannover Messe im vergangenen Jahr verbuchen. Leitthema 2019: „Industrial Intelligence“. Schweden ist in diesem Jahr Partnerland.

News

Unbenannt

Montag, 1. April 2019 | Das DLR auf der Hannover Messe 2019: Digitale Kompetenz für die Energiewende

Ob digitales Management der Energieversorgung, Wärmespeicherkraftwerke als sauberer Weg aus der Kohle, automatisch fliegende Multikopter, die Solarfelder überwachen, oder Hightech-Analysetechniken für die Batterien der übernächsten Generation – das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigt auf der Hannover Messe zukunftsweisende Technologien und Konzepte für die Umsetzung der Energiewende sowie Produkte und Dienstleistungen, die im Zuge des Technologiemarketings erfolgreich ihren Weg von der Forschung in die Wirtschaft genommen haben. Unter dem Leitthema „Energie weiter denken“ erleben Besucher des DLR-Stands (Halle 27, Stand H70) vom 1. bis 5. April 2019 , wie das digital vernetzte und intelligente Energiesystem von morgen aussieht.

Weiterlesen

 

DLR_2019_HannoverMesse_1

Freitag, 15. März 2019 Das DLR auf der Hannover Messe 2019: Digitalisierung – Erfolgsfaktor der Energiewende

 

Die Digitalisierung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das Gelingen der Energiewende. Wie das digital vernetzte und intelligente Energiesystem der Zukunft aussieht, zeigt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vom 1. bis 5. April 2019 auf der Hannover Messe (Halle 27, Stand H70).“Für den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien ist es nicht nur wichtig, neue Anlagen zu entwickeln und zu realisieren, sondern auch deren Einsatz und das Zusammenwirken im Gesamtsystem zu optimieren“, beschreibt Prof. Karsten Lemmer, DLR-Vorstand Energie und Verkehr. „Diese Herausforderungen gehen wir in der DLR-Energieforschung anwendungsorientiert und gemeinsam mit der Industrie an.“

Weiterlesen

In einem zunehmend dezentralen Energiemarkt werden innovative Technologien gesucht, die das Stromsystem flexibler machen, Sektoren intelligent koppeln und neue Marktteilnehmer einbinden. Bei der „Integrated Energy“ im Rahmen der Hannover Messe treffen Akteure auf Lösungsanbieter und Entscheider aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam diskutieren sie, wie die Energiewende gelingen kann.

Mehr als 1.000 Aussteller sind mit knapp 5.000 Produkten bei dieser Leitmesse für integrierte Energiesysteme in Industrie, Wärmeversorgung und Mobilität vertreten, darunter auch Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Halle 27. Auf 170 Quadratmetern zeigen die DLR-Institute für Verbrennungstechnik, für Technische Thermodynamik, für Solarforschung und für Vernetzte Energiesysteme unter Anderem neuartige Technologien zur Energieerzeugung und Energiespeicherung.

Dezentrale Energieversorgung

Dezentrale Energieversorgung

Blick ins Innerste einer modernen Batterie

Blick ins Innerste einer modernen Batterie

Energie von morgen – Stadt der Zukunft

Energie von morgen – Stadt der Zukunft

Kalksteinspeicher

Kalksteinspeicher

QFly

SegBatt & Mikrostruktursimulation

SegBatt & Mikrostruktursimulation

superARTIS

superARTIS

Wärmespeicherkraftwerke

Wärmespeicherkraftwerke

Starten Sie Ihre Mission beim DLR

Starten Sie Ihre Mission beim DLR

Downloads

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Veranstalters.